Um Lebensmittel möglichst lange frisch und haltbar zu lagern, wurden Kühlschränke entwickelt, die in keinem Haushalt fehlen.

Der zu lagernde Inhalt ist jedoch nicht unbegrenzt frisch und haltbar durch die Kühlung im Kühlschrank.

Dem Mindesthaltbarkeitsdatum Beachtung schenken

Dem Mindesthalbarkeitsdatum von Lebensmitteln sollte generell Beachtung geschenkt werden. Es dient als Orientierung und bedeutet keineswegs, daß Lebensmittel bei überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum nicht mehr genießbar sind.
Ihr Seh- und Geruchssinn hilft Ihnen bei der Einschätzung, ob Lebensmittel noch genießbar sind oder weg geworfen werden müssen, weiter.

Vertrauen Sie Ihren Sinnen

Sehen Sie sich die Verpackung genau an. Bei Entwicklung von Gasen in Wurstverpackungen beispielsweise, ist die Verpackung gewölbt und prall. In diesem Fall muss das Lebensmittel entsorgt werden.

Sehen Sie Schimmel? Auch in diesem Fall muss das Lebensmittel entsorgt werden. Wird Schimmel an einem festen Lebensmittel wie Brot oder Käse festgestellt, so reicht es nicht aus den befallenen Bereich heraus zu schneiden. Der Schimmelpilz hat sich in der Regel bereits nicht sichtbar im gesamten Lebensmittel ausgebreitet. Daher sollte das Nahrungsmittel komplett entsorgt werden.

Riecht das Lebensmittel normal? Dann kosten Sie vorsichtig.

Sind Sie sich unsicher?

Bei Unsicherheit ist es ratsam, das Lebensmittel besser zu entsorgen, um keine Gesundheitsgefährdung zu riskieren.

Die Haltbarkeit verschiedener Nahrungsmittel

Eine pauschale Antwort über die Haltbarkeit von Lebensmitteln kann nicht getroffen werden. Jedes Nahrungsmittel hat andere Eigenschaften und verdirbt in unterschiedlichem Tempo.
Ungefähre Richtlinien für die Haltbarkeit von frischer Wurst (Aufschnitt) im Kühlschrank sprechen von vier bis sechs Tagen. Frische Salate mit Mayonnaise können problemlos drei bis fünf Tage im Kühlschrank gelagert werden. Hackfleisch aus Pute, Rind oder Schwein hat lediglich eine Haltbarkeit im Kühlschrank von ein bis zwei Tagen. Rohe Eier sind sorgenfrei drei bis fünf Wochen im Kühlschrank aufzubewahren. Gekochte Eier hingegen nur eine Woche. Für Käse gilt eine Haltbarkeit bei Lagerung im Kühlschrank von fünf bis sieben Tagen. Geöffnete Milch sollte innerhalb von drei bis fünf Tagen bei Lagerung im Kühlschrank aufgebraucht werden. Übrig gebliebenes gekochtes Essen kann drei bis vier Tage kühl gelagert werden.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum – verwirrend oder wichtig?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf Nahrungsmitteln weist hin, wielange das Nahrungsmittel mindestens haltbar und zum Verzehr geeignet ist, wenn es richtig gelagert wird.
Es muss auf Verpackungen aufgedruckt sein, damit Verbraucher sich daran orientieren können. Manche Verbraucher verwirrt und verunsichert dieser Aufdruck jedoch.

Die optimale Lagerung von Nahrungsmitteln

Die Lagerung spielt eine entscheidende Rolle, damit frische und bereits verarbeitete Nahrungsmittel recht lang im Kühlschrank haltbar sind. Aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften, hat jedes Lebensmittel seinen Lieblingsplatz im Kühlschrank. Gemüse und Obst fühlen sich in der untersten Schale am wohlsten; frisches Fleisch und rasch verderbliche Nahrungsmittel sollten auf der darüberliegenden Glasplatte gelagert werden. Käse fühlt sich im obersten Fach wohl. Dort ist es relativ warm und das Käsearoma kann gut entfaltet werden.

Fazit

Die richtige Lagerung und die regelmäßige Kontrolle der Lebensmittel sind das beste Mittel gegen verdorbene Lebensmittel im Kühlschrank. Als kleiner Rat gilt weiterhin, Packungen besser nach und nach zu öffnen und Geöffnetes erst aufzubrauchen. Einmal geöffnet, verdirbt das Nahrungsmittel rascher als in der verschlossenen Packung. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich nur auf verschlossene Verpackungen.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Kühlschränke und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here